Freiwillige Feuerwehr Egmating
Freiwillige Feuerwehr Egmating 

22. THL 1 - Unterstützung Rettungsdienst

21.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

-GW-L1

 

weitere Kräfte:

-RTW

-Notarzt

-FF Siegertsbrunn

 

Die Egmatinger Kameraden wurden um 19:39 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei einer Reanimation gerufen. Im Laufe des Einsatzes wurde die Siegertsbrunner Drehleiter nachgefordert, um den Patienten aus dem 1. OG auf Erdgleiche bringen zu können.

Wir wünschen dem Patienten alles Gute!

21. B BMA - Brandmeldeanlage

20.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-FF Aying

-FF Helfendorf

 

Im Seniorenzentrum Aying hat gegen 18 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst. Wir rückten mit dem angeforderten HLF und 4 Atemschutzgeräteträgern nach Aying aus. Kurz nach unserer Ankunft konnte vom Einsatzleiter Entwarnung gegeben werden. Es handete sich lediglich um angebranntes Essen.

20. THL 1 - Wasser im Keller

14.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

 

Aufgrund eines Rohrbruchs war ein Keller in der Ehamostraße mit Wasser voll gelaufen. Die gesamte Fläche stand rund 20 Zentimeter unter Wasser. Mit Hilfe einer Tauchpumpe und des Wassersaugers konnte das Wasser abgepumpt werden, während eine Fachfirma die betroffene Leitung trockenlegte.

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet.

19. THL 1 - VU mit Pkw

11.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24

-GW-L1

 

weitere Kräfte:

-Rettungsdienst

-Polizei

-Abschleppunternehmen

 

Gegen 17:30 Uhr kam es in der Schlossstraße auf Höhe des Maibaums bei einem Abbiegemanöver zu einem Unfall zwischen zwei Pkw. Die Feuerwehr Egmating richtete eine Verkehrslenkung ein, unterstützte den Rettungsdienst, stellte den Brandschutz sicher und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Aufgrund der Verformungen an der Deichsel musste zum Schluss der Autoanhänger mittels Trennschleifer vom Fahrzeug getrennt werden.

Nach den Aufräumarbeiten und der Unfallaufnahme konnte die Straße wieder freigegeben werden.

18. THL P eingeschlossen - Wohnungsöffnung

11.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-Rettungsdienst

-Polizei

 

Anwohner hörten gegen 08:24 Uhr Hilferufe aus einer Wohnung im Leonhardweg. Sie alarmierten die Rettungskräfte und konnten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr sogar selbstständig Zutritt verschaffen. Die Feuerwehr Egmating Unterstützte den Rettungsdienst noch bei der Versorgung des Patienten.

Vielen Dank für die vorbildliche Zivilcourage!

17. B1 - Rauchentwicklung im Freien

04.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24

-GW-L1

 

weitere Kräfte:

-Polizei

 

Die Feuerwehr Egmating wurde um 07:52 Uhr zum vermeintlichen Brand eines Containers in den Stetterweg alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem gemeldeten Feuer um ein Nutzfeuer handelte. Nach kurzer Rücksprache mit den Verantwortlichen konnten die 18 Egmatinger Einsatzkräfte wieder einrücken.

16. Anforderung im Rahmen des Hilfeleistungskontingents des Lkr. Ebersberg

01.06.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-Hochwasseranhänger

 

Für dieses Wochenende war in ganz Bayern starker Regen und Hochwassergefahr angekündigt. 
Das Gemeindegebiet blieb zum Glück von Überschwemmungen verschont, dennoch rückte die Feuerwehr Egmating Samstag Abend gegen 19:20 Uhr mit anderen Feuerwehren aus dem Landkreis aus nach Pfaffenhofen an der Ilm, um dort die Einsatzkräfte zu unterstützen.

Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Glonn, Loitersdorf und Emmering bildeten wir den 4. Zug.

Vor Ort wurden die ganze Nacht Sandsäcke gefüllt, um das Hab und Gut der Anwohner zu schützen, währenddessen der Pegel des Flusses Paar stetig anstieg. 
Gegen 4 Uhr morgens trat die Feuerwehr Egmating die Heimreise an.
Ein Ende war bis dato noch nicht in Sicht.

15. Freiwillige Tätigkeit - Absicherung Fronleichnam

30.05.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24

-GW-L1

 

Auch dieses Jahr sicherten wir wieder die Fronleichnamsprozession durch Egmating ab. Hierzu wurden weitreichende Straßensperrungen/Umleitungen eingerichtet.

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet.

14. THL 1 - Wasser in Gebäude

23.05.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

 

Zu einem Wasseraustritt im Gebäude wurde die Feuerwehr Egmating heute um 12:44 Uhr alarmiert. Vor Ort trat aus eine Klospülung aufgrund eines technischen Defekts Wasser aus und verteilte sich in der Wohnung. Wir unterstützten den Bewohner beim Abdrehen der betroffenen Wasserleitung.

Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet.

13. ABC Kraftstoff - auslaufender Kraftstoff

06.05.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-Abschleppunternehmen

 

Aufgrund eines Motorschadens kam es auf der Schlossstraße zu einem Kraftstoffaustritt. Die Einsatzstelle wurde von uns gereinigt und abgesichert, bis der Pkw vom Abschleppunternehmen geborgen wurde.

12. THL 1 - VU, mit Pkw

30.04.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-GW-L1

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-RTW Glonn

-RTW

-NEF Ottobrunn

-Abschleppunternhemen

 

Die Feuerwehr Egmating wurde um 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Münchner Straße, Höhe Neuorthofen alarmiert. Es kam bei einem Abbiegevorgang zu einem Auffahrunfall. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt, außerdem waren beide Fahrzeuge fahruntauglich.

Die Feuerwehr Egmating übernahm die Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

11. Freiwillige Tätigkeit - Verkehrsabsicherung

28.04.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24

 

Wir sperrten für den Kriegerjahrtag die Schloßstrasse rund um das Kriegerdenkmal. Zu Ehren des Verstorbenen wurde ein Trauerzug um das Kriegerdenkmal durchgeführt.

Ehre den Verstorbenen

10. RD2 - Kreislaufstillstand/Reanimation

26.02.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-RTW Akkon Hohenbrunn

-NEF Ottobrunn

 

Gegen 06:24 Uhr wurde die Feuerwehr Egmating zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Neuorthofen zu einer Reanimation alarmiert. Wir überbrückten die Zeit bis zum eintreffen des Rettungswagens.

Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet.

9. THL Rettungskorb - RD Drehleiter

16.02.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-GW-L1

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-First Responder Hofolding

-Feuerwehr Siegertsbrunn

-RTW

-NEF

 

Eine Frau war in ihrer Wohnung im 1. Stock gestürzt und hatte sich verletzt. Der eingtroffene Rettungsdienst erkannte, dass der schonendste Weg für die Patientin per Drehleiter aus dem Fenster führen würde. Daher wurde um 10:45 Uhr die Feuerwehr Siegertsbrunn mit der Drehleiter und die Feuerwehr Egmating als örtlich zuständige Wehr alarmiert.

Gemeinsam konnte die Patientin auf Erdgleiche gebracht werden.

Nach rund 20 Minuten war der Einsatz beendet.

8. B BMA - ausgelöster Heimrauchmelder

04.02.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-GW-L1

-HLF 20/16

-TLF 16/24

 

Um 01:30 Uhr Nachts wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Egmating zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Jägerweg alarmiert.

Schnell konnte ein Fehlalarm des Melders erkannt werden.

Nach kurzer Zeit war der Einsatz beendet.

7. THL 1 - Baum droht zu fallen

25.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

- GW-L1

- TLF 16/24

 

Den im Gerätehaus zufällig anwesenden Feuerwehrkameraden wurde mitgeteilt, dass auf der Straße Richtung Kastenseeon ein Baum drohte auf die Fahrbahn zu stürzen.

Kurzerhand rückte man mit 2 Fahrzeugen aus und beseitigte die Gefahr.

6. THL 1 - Gegenstand/Teil sichern

24.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

- GW-L1

- HLF 20/16

- TLF 16/24

 

weitere Kräfte:

-Eon Bereitschaft

 

Bereits vergangenes Wochenende war ein Unfall auf der Dürnhaarerstraße passiert, bei dem ein Strommast beschädigt wurde.

Dieser konnte zwar notdürftig gesichert werden, allerdings hielt er dem heutigen Sturm nicht ganz stand und drohte umzustürzen.

Wegen der drohenden Gefahr wurde die Feuerwehr Egmating alarmiert.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Betreiber alarmiert.

5. THL 1 - Baum auf Fahrbahn

24.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

- GW-L1

- HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

- FF Münster

 

Ein weiteres Mal wurde die FF Egmating zu einem unwetterbedingten Einsatz heute um 15:20 Uhr alarmiert.

Aufgrund des starken Sturms war ein Baum auf die Fahrbahn zwischen Egmating und Lindach gestürzt und blockierte diese.

Er wurde mittels Motorsäge zerteilt und an den Fahrbahnrand geschoben.

4. THL 1 - Wasser in Gebäude

22.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

- HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-FF Aying

 

Gegen 09:00 Uhr wurden die Egmatinger Kameraden zu einem Wasserschaden im Gebäude alarmiert.

Die betroffenen Räume wurden mittels E-Sauger vom Wasser befreit.

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet.

 

Bericht Merkur-Online

3. THL 1 - Öl auf Fahrbahn

21.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

-

 

Die Kommandanten der FF Egmating wurden telefonisch über eine Ölspur im Erlenweg informiert.

Nach kurzer Erkundung stellte sich heraus, dass ein Defekt an einem Pkw zu der Verschmutzung geführt hat.

Durch die Feuchtigkeit sah die Verunreinigung größer aus als sie war, daher wurd nur der erste große Fleck abgestreut.

2. THL 1 - Baum auf Fahrbahn

07.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

- HLF 20/16

- TLF 16/24

- GW-L1

 

Die Feuerwehr Egmating wurde während heftigen Schneefällen um 10:42 Uhr zu einem "Baum auf der Fahrbahn" Zwischen Aying und Egmating alarmiert.

Auf der Strecke war nach erster Erkundung ein größerer Ast abgebrochen und blockierte die Fahrbahn. 

Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass weitere Bäume/Sträucher die Fahrbahn blockierten.

Diese wurden teilweise mit der Motorsäge entfernt oder vom schweren Schnee befreit.

 

Kurios: Nachdem alle Fahrzeuge in Aying gewendet hatten und die Rückfahrt antraten, wurden wir nach einigen 100 Metern wieder durch einen Baum gestoppt der die komplette Fahrbahn blockierte.

Dieses Beispiel zeigt eindrücklich wie gefährlich solche Unwetterlagen auch für die Einsatzkräfte vor Ort sind!

 

Die Straßen zwischen Egmating und Lindach/Kastenseeon wurden ebenfalls kontrolliert.

Hier galt es ebenfalls Sträucher und Bäume zu beseitigen.

 

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet.

1. THL 3 - VU, E-Call ohne Spracherwiederung

01.01.2024

 

Eingesetzte Kräfte:

- HLF 20/16

- GW-L1

 

weitere Kräfte:

- FF Oberpframmern

- Polizei

- Rettungsdienst

 

Bereits 20 Minuten nach dem Jahreswechsel wurde die Feuerwehr Egmating zu einem vermeindlich schweren Verkehrsunfall nach Oberpframmern alarmiert. 

Ein sogenanntes E-Call Notrufsystem wurde mutwillig betätigt.

Nach kurzer Überprüfung durch dir FF Oberpframmern konnten wir die Anfahrt abbrechen und wieder zu den Neujahresfeiern zurückkehren.

 

Wir wünschen alle Bürgerinnnen und Bürgern, Mitgliedern, Gönnern und Spendern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2024!

NEWS:

Neuer Einsatz!

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Egmating e.V.