Freiwillige Feuerwehr Egmating
Freiwillige Feuerwehr Egmating 

13. Frewillige Tätigkeit nach VollBekBayFwG

07.06.2021

 

Eingesetzte Kräfte: 

-TLF 16/24 Tr

 

Für den Trauerzug des verstorbenen Oberpframmerner Ehrenkommandanten Richard Bernrieder übernahm die Feuerwehr Egmating die kurzzeitige Sperrung des Orstskerns.

Somit konnten die Kameraden der Feuerwehr Oberpframmern ungestört an der Beerdigung teilnehmen.

Unsere tiefe Anteilnahme gilt den Angehörigen des Verstorbenen.

12. THL 1 - VU mit Pkw, 2 Pkw beteiligt

03.05.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24 Tr

 

weitere Kräfte:

-Feuerwehr Schlacht-Kastenseeon

-KBM Land 4/3

-RTW

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

-Abschleppunternehmen

 

Die Feuerwehr Egmating wurde gegen 16:27 Uhr zu einem Vekehrsunfall im Feierabendverkehr alarmiert. Zwei Pkws waren an der Kreuzung Glonner-/Oberpframmernerstraße zusammengestoßen. 

Vor Ort wurden die Verletzten/Betroffenen betreut bis der Rettungsdienst vor Ort war und der Brandschutz sichergestellt. 

Außerdem wurde eine großflächige Verkehrsregelung eingerichtet. Hierfür wurde die Feuerwehr Schlacht-Kastenseeon nachalarmiert.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, wurde die Straße geräumt und gereinigt.

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet.

11. THL 3 - VU, eCall ohne Spracherwiederung

26.04.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

-TLF 16/24 Tr

 

weitere Kräfte:

-Feuerwehr Oberpframmern

-KBM Land 4/3

-KBI Land 4

-RTW Glonn

-NEF

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

 

Gegen 09:36 Uhr wurde die Feuerwehr Egmating zu einem vermeindlichen Notruf alarmiert. Durch einen sogenannten "eCall" wurde ein Verkehrsunfall im Keltenring gemeldet.

 

Diese eCall-Syteme sind seit 2018 verpflichtend für Kraftfahrzeuge in Europa. Sie sind in der Lage nach einem Unfall selbstständig einen Notruf zu abzusetzen.

 

Dieses mal hatte das Fahrzeug allerdings ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Der Einsatz konnte daher nach 30 Minuten beendet werden.

10. THL 1 - Keller unter Wasser

04.04.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-Hochwasseranhänger

 

Um 18:50 Uhr wurde die Feuerwehr Egmating zu einem Kleinalarm alarmiert. Gemeldet war ein Keller unter Wasser. Vor Ort standen Teile eines Kellers mehrere Zentimeter unter Wasser. Das Wasser wurde von uns abgepumpt und die Besitzer beim Freiräumen der Räume unterstützt. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

9. THL Erkundung - Plane in Oberleitung

04.04.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24 Tr

 

weitere Kräfte:

-Kräfte der Bayernwerk AG

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

 

Der erste Einsatz am Ostersonntag kündigte sich durch einen Flächendeckenden Stromausfall in ganz Egmating, Oberpframmern sowie teilweise in Siegerstbrunn an. Kurz darauf wurde die Feuerwehr Egmating mit dem Stichwort "THL Erkundung" Richtung Neuorthofen alarmiert. Gemeldet war eine größere Plane in den Starkstromtrassen. Auf der Anfahrt bestätigte sich bereits die Meldung.

Vor Ort wurde die Einsatzstelle großzügig abgesperrt. Zudem wurden Spezialkräfte der Bayernwerk AG nachgefordert.

Diese ließen einen speziellen Hubsteiger nachbestellen, der für Arbeiten an Stromleitungen abgesichert ist.

Mit dessen Hilfe konnte die Plane entfernt werden und die Einsatzstelle an die Bayernwerk AG übergeben werden. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurde noch eine Rauchenwticklung auf Höhe der Schrebergärten kontrolliert. Hierbei handelte es sich um ein beaufsichtigtes Osterfeuer.

8. THL 1 - RD Unterstützung

02.04.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-RTW Glonn

-NEF Ottobrunn

 

Um 18:53 Uhr wurde die Feuerwehr Egmating zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer laufenden Reanimation alarmiert.

Vor Ort halfen unsere ausgebildeten Ersthelfer dem Rettungsdienst bei der Patientenversorgung. Abschließend wurde noch Tragehilfe zum Rettungswagen geleistet.

Nach ca. 1 Stunde konnten die Einsatztkräfte wieder einrücken.

7. THL 1 - Straße reinigen

19.03.2021


Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-TLF 16/24 Tr

 

Heute wurden wir um 12:53 Uhr von der Straßenmeisterei Riem zur Unterstützung angefordert. Auf der EBE14 - M 10 zwischen Neuorthofen und Siegertsbrunn ist ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und hat dadurch einen ca. 70m langen Erdhaufen auf die Straße geschleudert. Die Straßenmeisterei Riem hat diesen Erdhaufen mit dem Schneepflug von der Straße geschoben. Allerdings war die Straße erheblich verschmutzt, was zu einer Gefährdung der Autofahrer führen kann. Wir wurden mit unserem TLF und dem erst vor kurzen in Dienst gestellten Sprühbalken (der eigentlich für Wald und Flächenbrände in Eigenleistung gebaut wurde) angefordert, um die Straße zu reinigen. Wie zu sehen ist, klappt das hervorragend.

 

Video auf Facebook

6. THL1 - Vu mit Pkw

25.02.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-RTW Glonn

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

 

Die Feuerwehr Egmating wurde gegen 17:33 Uhr zu einem leichten Verkehrsunfall an die Kreuzung Ehamostraße/Münchenerstraße alarmiert. Vor Ort waren 2 Pkw zusammengestoßen, es traten Betriebsmittel aus.

Die Feuerwehr Egmating richtete eine Verkehrslenkung ein, welche aufgrund des Feierabendverkehrs dringend notwendig war.

Zusätzlich wurde eine leicht verletzte Person betreut, die Straße gereinigt un der Brandschutz sichergestellt.

Zur Versorgung der Verletzten wurde ein Rettungswagen nachalarmiert.

Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

5. THL3 - VU, 1 oder 2 Pkw, Person eingeklemmt

20.01.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

-TLF 16/24 Tr

 

weitere Kräfte:

-Feuerwehr Oberpframmern

-KBM 4/3

-KBI 4

-RTW Hohenbrunn 71/1

-NEF

-Einsatzleiter Rettungsdienst

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

-Straßenmeisterei Ebersberg

 

Um 02:06 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Egmating zu einem schweren Verkehrsunfall in die Ortsmitte auf die Münchnerstraße alarmiert. Ein Pkw hatte sich auf spiegelglatter Fahrbahn überschlagen und lag auf der Seite. Da auch eine eingeschlossene Person gemeldet war, wurden die Kräfte der Feuerwehr Oberpframmern zur Unterstützung alarmiert. Beim Eintreffen der Egmatinger Einsatzkräfte war die Person glücklicherweise bereits befreit worden. Somit konnten einige anrückende Kräfte auf der Anfahrt abbestellt werden. Auch die Feuerwehr Oberpframmern wurde nach kurzer Besprechung vor Ort aus dem Einsatz entlassen. Die verletzte Person wurde von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarztes erstversorgt. Zeitgleich wurde die Straße gereinigt und ausgelaufenes Benzin gebunden. Auch eine Laterne, welche durch den Unfall umgeknickt war, wurde auf Gefahren durch Strom überprüft. Außerdem wurde die Straßenmeisterei alarmiert, da die Straße im Bereich des Unfalls sehr glatt war.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Egmating waren rund 2 Stunden im Einsatz.

4. RD1 - Hilflose Person

14.01.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

 

weitere Kräfte:

-RTW

 

Auf dem Heimweg vom Gerätehaus fiel einem Feuerwehrkameraden eine offensichtlich verwirrte und hilflose Person im Keltenring auf. Er forderte telefonisch Unterstützung aus dem Gerätehaus nach. Die Person wurde Erstversorgt und betreut, bis der alarmierte Rettungsdienst vor Ort war.

3. ABC THL Bio/Chemie - VU Chemie Pkw/Lkw

14.01.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-Feuerwehr Glonn

-Feuerwehr Ebersberg

-Feuerwehr Forstinning

-Feuerwehr Eglharting

-Feuerwehr Kirchseeon Markt

-Feuerwehr Grafing

-Feuerwehr Siegertsbrunn

-Feuerwehr Schlacht-Kastenseeon

-Kreisbrandinspektion

-THW Fachberater

-UG-ÖEL (Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung)

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

-Rettungsdienst

 

Die Feuerwehr Egmating wurde gegen 12:38 Uhr zur Unterstützung nach Glonn in die Münchner Straße alarmiert. Vor Ort war ein Tanklastzug in den Graben gerutscht. Aufgrund des geladenen Gefahrstoffes wurde ein Großeinsatz ausgelöst. Kurz nachdem die Egmatinger Kameraden ausgerückt waren kam die Rückmeldung von der Einsatzstelle, dass kein Einsatz durch die Feuerwehr Egmating notwendig war. Ebenso wie die meisten anderen Rettungskräfte konnten auch wir wieder einrücken.

 

Bericht Merkur-Online

2. ABC Kraftstoff - auslaufende Betriebsstoffe

07.01.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-Feuerwehr Münster

 

Um 15:00 Uhr wurde die Feuerwehr Egmating zur Unterstützung der Feuerwehr Münster in den Ortsteil Neumünster alarmiert. Vor Ort kam es durch einen technischen Defekt zum Austritt von Hydrauliköl. Dieses wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen. Die Aufräumarbeiten wurden durch die Feuerwehr Münster durchgeführt.

Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz beendet.

1. THL3 - Vu, 1 oder 2 Pkw, Person eingeklemmt

06.01.2021

 

Eingesetzte Kräfte:

-MZF

-HLF 20/16

 

weitere Kräfte:

-Feuerwehr Oberpframmern

-Feuerwehr Schlacht-Kastenseeon

-RTW Glonn

-NEF Ebersberg 76/1

-Einsatzkräfte des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

-KBM 4/3

 

Die Feuerwehr Egmating wurde um 15:09 Uhr zum ersten Einsatz 2021 alarmiert. Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Glonner Straße Richtung Kastenseeon. Vor Ort war eine Pkw-Fahrerin von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die Verformung des Fahrzeugs wurde die Fahrerin im Pkw eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr mit schwerem technischen Gerät befreit werden. Die Straße wurde komplett gesperrt, hierfür wurde die Feuerwehr Schlacht-Kastenseeon nachalarmiert. 

Es dauerte ca. 30 Minuten bis die Fahrerin befreit werden konnte. Hierbei wurden die Egmatinger Einsatzkräfte durch die Oberpframmerner Kameraden unterstützt. 

Nachdem die Patientin dem Rettungsdienst übergeben worden war, wurde die Unfallstelle noch grob gereinigt. 

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet. 

Wir wünschen der Fahrerin alles Gute und bedanken uns bei allen Hilfsorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 

Bericht AZ-München

NEWS:

Neuer Einsatz!

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Egmating e.V.