Freiwillige Feuerwehr Egmating
Freiwillige Feuerwehr Egmating 

Einsätze 2014

18. Ausgelöste Brandmeldeanlage Schloß

09.12.2014

Die Brandmeldezentrale am Schloß hatte während

Wartungsarbeiten ausgelöst. Die angerückten Kräfte

aus Oberpframmern und Egmating konnten nach der

Kontrolle wieder einrücken.

17. Personensuche

04.12.2014

Heute wurde die Feuerwehr Egmating um ca. 15:30 Uhr

gemeinsam mit der Feuerwehr Oberpframmern und der

Feuerwehr Bruck zu einer Personensuche alarmiert. Der

Feuerwehr  konnte noch im Gerätehaus mitgeteilt werden,

dass der Einsatz abgebrochen werden kann, da die Person

aufgefunden wurde. 

16. Unwettereinsatz (Fehlalarm)

23.10.2014

Die Feuerwehr wurde um ca. 21:00 Uhr alarmiert, da ein Baum

im Waldstück richtung Tal auf der Straße liegen sollte. Diese

Strecke wurde dreimal abgefahren und nachdem keine

Feststellung gemacht werden konnte, rückten die Einsatzkräfte

wieder ein und stellten die Einatzbereitschaft her.

15. Unwettereinsatz

22.10.2014

Den im Gerätehaus anwesenden Kamaraden wurde am Abend

ein umgestürzter Bauzaun an der Münchener Straße gemeldet.

Sie fuhren mit dem Mehrzweckfahrzeug los und nach kurzer

Zeit war der Einsatz beendet.

13.-14. Unwettereinsätze

21.10.2014

Nachdem es in der Nacht von Montag auf Dienstag stark

gestürmt hatt, wurde dir Feuerwehr Egmating um ca. 07:00 Uhr

alarmiert. Durch die starken Regenfälle war ein Keller

vollgelaufen. Außerdem unterstützte die Feuerwehr Egmating

die Feuerwehr Münster beim Auspumpen eines überlaufenden

Löschwasserteiches. Um 08:15 Uhr konnte die Mannschaft

wieder einrücken und der Einsatz war beendet.

12. Ballenpresse brennt

23.08.2014

Die Feuerwehr Egmating wurde heute zu einem

Maschinenbrand an der Oberpframmerner Straße alarmiert.

Nach wenigen Minuten rückte die Feuerwehr mit allen

Fahrzeugen aus, trotzdem war an der Strohballenpresse nichts

mehr zu retten und sie konnte nur noch mit Schaum abgelöscht

werden. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz beendet und die

Feuerwehr kehrte zurück ins Gerätehaus um die

Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

11. Unwettereinsatz

03.08.2014

Nach einem erneuten starkem Unwetter wurden die

Feuerwehren Schlacht und Egmating zu einer

Fahrbahnüberflutung nach Kastenseeon alarmiert.

Mit dem HLF, dem MZF und dem Hochwasseranhänger

konnte die Fahrbahnüberflutung auf einer Länge von ca.

100 Metern innerhalb von 2 Stunden beseitigt werden.

8.-10. Unwettereinsätze

02.08.2014

Nach einem starken Unwetter wurde die Feuerwehr Egmating

mit dem Stichwort Baum auf Haus alarmiert. Während das HLF

und das MZF diesen Einsatz abarbeiteten fuhr das TLF zu

einer Fahrbanüberflutung welche durch einen verstopften

Gullideckel ausgelößt wurde. Im Anschluss an diese Einsätze

musste noch eine Garage ausgepumpt werden welche durch

den starken Regen vollgelaufen war.

7. Küchenbrand in Egmating

28.07.2014

Am heutigen Montag wurden die Feuerwehr Egmating und

die in der Bereichsfolgefolgenden Feuerwehren Oberpframmern

und Siegerstbrunn zu einem Küchenbrand am Feldl

alarmiert. Dort wurde eine starke Rauchentwicklung durch

vergessenes Essen festgestellt. Das verkohlte Essen wurde

aus der Wohnung gebracht, abgelöscht und danach wurde die

Wohnung ausgelüftet.

6. Brand bei einer Metallverarbeitenden Firma

    in Glonn

11.04.2014

Ein Mitarbeieter der Firma entdeckte einen völlig verrauchten

Raum, daraufhin setzte er den Notruf ab woraufhin unter

anderem die Feuerwehr Egmating alarmiert wurde. Die

Einsatzkräfte der Feuerwehr Egmating konnten während der

Anfahrt noch abbestellt werden und wieder ins Feuerwehrhaus

einrücken, da der Brand bereits gelöscht war.

5. Waldbrand in Münster

01.04.2014

Durch ein wiederentfachtes Daxenfeuer entstand ein Waldbrand

zu welchem die Feuerwehren aus Münster, Glonn und Egmating

um 18:31 alarmiert wurden. Durch das schnelle Eintreffen der

Feuerwehr konnte der Brand auf ca. 10 m² begrenzt werden.

4. Dachstuhlbrand Glonn

22.03.2014

Um 02:04 Uhr wurden die Feuerwehren aus Glonn, Baiern,

Oberpframmern und Egmating zu einem Dachstuhlbrand nach

Glonn gerufen. Eine Familie hatte ein Knistern im Dckenbereich

bemerkt und die Feuerwehr gerufen, welche auch kurze Zeit

später eintraf und einen Brand in der Dachkonstruktion

entdeckte. Mithilfe der Glonner Drehleiter und Atemschutztrupps

konnte das Feuer nach ca. 1,5 Stunden gelöscht werden.

 

Merkur-Online

3. Heuballen brennen

24.02.2014

Die Feuerwehr Egmating wurde gemeinsam mit der Feuerwehr

Oberpframmern um 17:31 mit dem Einsatzstichwort "Heuballen

brennen" alarmiert. Schon nach kurzer Zeit traf das TLF der

Egmatinger Feuerwehr am Einsatzort ein und begann mit den

ersten Löschmaßnahmen. Um jedoch alle Glutnester sicher

ablöschen zu können wurde ein privater Hofstapler geholt um

die Strohballen zerteilen zu können. Nach ca. einer Stunde war

das Feuer gelöscht und die Einsatzkräfte konnten abrücken.

2. Tiefgaragenbrand Glonn

08.02.2014

Am Abend des 08.02.2014 wurde die Feuerwehr Egmating zu

einem Tiefgaragenbrand nach Glonn alarmiert.

Dort brannte  aus bisslang ungeklärter Ursache ein Kleinwagen.

Durch die Größe der Tiefgarage und der unklaren Lage, wurden

14 Feuerwehren aus der Umgebung alamiert (u.a. Glonn,

Grafing, Ebersberg, Baiern, Schlacht-Kastenseeon,

Frauenreuth, Münster, Bruck, Oberpframmern, Moosach,

Unterlaus, Alxing, Helfendorf und Egmating)

 

Merkur-Online

 

1. Auto gegen umgestürzten Baum

13.01.2014

Am Montag den 13.01.2014 um 05:31 Uhr ertönten die Sirenen

und Piepser der Feuerwehren Aying und Egmating. Gemeldet

wurde ein Verkehrsunfall. Als die Feuerwehren ankamen

stellte sich heraus, das die Fahrerin, den auf der Straße

liegenden Baumstamm übersehen hatte und mit hoher

Geschwindigkeit gegen diesen fuhr. Glücklicherweise kam das

Auto auf dem Baum zum stehen. Somit wurde verhindert dass

das Auto von der Fahrbahn abkam. Der Baum konnte schnell

zerteilt und das Auto geborgen werden. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Egmating e.V.