Freiwillige Feuerwehr Egmating
Freiwillige Feuerwehr Egmating 

Die Alarmierungen bei der Feuerwehr Egmating erfolgen über folgende Arten.

1. Sirenenalarm:

In Egmating gibt es 2 Stück (eine auf dem Feuerwehrgerätehaus die Andere auf dem Gebäude der Gemeinde).

2. Funkmeldeempfänger

3. SMS-Alarmierung

 

Wenn ein Bürger den Notruf wählt (in ganz Europa ist es möglich mit der 112 einen Notruf abzusenden), wird man mit der jeweiligen ILS (Integrierte Leitstelle) verbunden. In dieser Leitstelle sitzen Disponenten, die je nach Situation verschiedene Feuerwehren, Rettungswagen, Spezialeinheiten (wie z.B. Höhenretter) oder Rettungshubschrauber alarmieren. Bei einer Alarmierung wird über den BOS Funk eine sogenannte 5-Ton Folge abgespielt. Jede Feuerwehr hat ihre eigene 5-Ton Folge. Wenn dann ein Alarm für eine Feuerwehr ausgelöst wird springen die Sirenen, Piepser und das SMS-Alarmierundssystem an und benachrichtigen die Feuerwehrkräfte, welche dann schnellstmöglich zum Feuerwehrhaus eilen. Im Feuerwehrhaus wird über ein Alarmfax mitgeteilt wo etwas passiert ist, was passiert ist, welche zusätzlichen Feuerwehren oder Rettungskräfte alarmiert wurden und wer angerufen hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Egmating e.V.